Angebote in den Jahrgängen

Klassenstufe 5 bis 7:

  • Girls- & Boys-Day im April

Klassenstufe 8:

  • Berufs-Informationsabend für Eltern und SchülerInnen im 2. Halbjahr. Viele Kooperationspartner stellen sich vor und Kontakte für Praktikum und Ausbildung können geknüpft werden.
  • Potenzialanalyse der Stärken und Interessen im Jugendbildungswerk Hamburg.
  • Berufsberatung und Hilfe bei der Praktikumssuche durch BerufsschulkollegInnen in der Schule.
  • Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ)

Klassenstufe 9

  • Elternabend zu Schulabschlüssen und Anschlussmöglichkeiten
  • dreiwöchiges Betriebspraktikum: 1. Halbjahr vor den Herbstferien
  • Bundesagentur für Arbeit: Informationsveranstaltung im Klassenverband durch Berufsberatung
  • Bundesagentur für Arbeit: Schulsprechstunden mit Einzelberatung der Berufsberatung
  • dreiwöchiges Betriebspraktikum: 2. Halbjahr vor den Frühjahrsferien

Klassenstufe 10

  • Anschlussorientierungstag: ein Tag der Schulwoche wird gezielt zur Vorbereitung auf die individuellen Ziele genutzt: berufsorientierende Module, Methodenseminare, individuelle Förderkurse zur optimalen Vorbereitung auf das gesetzte Bildungsziel
  • Bundesagentur für Arbeit: Informationsveranstaltungen zu ausgewählten Themen der BO durch die Berufsberatung im Klassenverband
  • Bundesagentur für Arbeit: Weitere Schulsprechstunden mit Einzelgesprächen der Berufsberatung
  • Möglichkeit von weiteren Klassenbesuchen oder außerschulischen Lernorten, bei z.B. der Polizei Hamburg, Fielmann, Haspa, ect.
  • Bei Bedarf Durchführung eines weiteren Berufspraktikums

Auswahl an möglichen Messebesuchen in Jahrgang 9 und 10:

  • Handwerksinnung Hamburg: „Jobtour“
  • Handelskammer Hamburg: „Hanseatische Lehrstellenbörse“
  • Ausbildungsmesse der AOK: „Job Start“
  • Studien- und Berufsmesse: „Einstieg“
  • IT/Medienberufe: „Talent day“
  • Fachmesse VOCATIUM

Stadtteilschule in Hamburg Uhlenhorst / Barmbek-Süd