Lernbereich Arbeit und Beruf

Der Lernbereich Arbeit- und Beruf wird an unserer Schule ab Klasse 8 im Umfang von wöchentlich zwei Unterrichtsstunden erteilt.  Nach ersten Aktivitäten in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 (z. B. mit dem Girls’ and Boys-day) ist das Fach in den nachfolgenden Klassenstufen eng mit der Berufs- und Studienorientierung verbunden.

Wichtige Schwerpunkte bilden dabei neben der Vermittlung von wirtschaftlichen und sozialen Grundkenntnissen folgende Kompetenzen und Themen:

Jahrgangstufe 8:  Unsere SchülerInnen klären ihre berufsbezogenen Interessen, Stärken und Kompetenzen, lernen Bewerbungsverfahren kennen, informieren sich über mögliche Berufsfelder und bereiten sich auf erste Praxiserfahrungen in der Berufswelt vor. Das dreiwöchige Betriebspraktikum im 1. Halbjahr der 9. Klasse wird vorbereitet.

Jahrgangsstufe 9: Unsere SchülerInnen entscheiden zusammen mit Elternhaus und Schule über den weiteren Bildungsweg und setzen sich intensiv mit den außerschulischen Anforderungen aus der Berufswelt auseinander. Beide Betriebspraktika werden durchgeführt und nachbereitet und ermöglichen praktische Einblicke in Berufsfelder und Zugangsvoraussetzungen. Die SchülerInnen gleichen dabei ihre derzeitige Schulabschlussprognose und ihre beruflichen Vorstellungen ab.

Jahrgangsstufe 10: Diese Jahrgangsstufe steht im Zeichen der gezielten Übergangsqualifizierung der SchülerInnen, die daran arbeiten, ihre individuellen Anschlussziele zu erreichen und sich für die berufliche Ausbildung oder die gymnasiale Oberstufe zu qualifizieren.

 

Stadtteilschule in Hamburg Uhlenhorst / Barmbek-Süd