Technik

Dieses Fach soll dir einen Einblick in wichtige Bereiche und Vorgänge der Technikwelt in Theorie und Praxis geben, sowie in die theoretische und praktische Erarbeitung von Werkstücken und später auch in die Einbeziehung des Computers.

Was wollen wir erreichen?

Damit du mit Werkzeug und Technik sinnvoll umgehen kannst, solltest du:

  • ein grundlegendes Verständnis für Vorgänge aus der Natur und dem technischen Alltag entwickeln,
  • dein Verständnis technischer Vorgänge erweitern, indem du eigene Produkte anfertigst,
  • Einsicht in reale Arbeitsprozesse gewinnen,
  • Fähigkeiten entwickeln, die eigene Arbeit allein oder im Team sinnvoll zu organisieren,
  • erfahren, dass unser Leben immer stärker von Technik bestimmt wird,
  • kritisch betrachten, wie Technik unsere Umwelt verändert und z. T. gefährdet,
  • erkennen, dass Technik Probleme lösen kann, aber auch Grenzen hat.
  • die Entwicklungsgeschichte der Technik kennen lernen.

Was machen wir?

  • Die Schüler*innen lernen in Klasse sechs und sieben zunächst verschiedene Grundfertigkeiten in der Holz- und Metallverarbeitung kennen. Sie lernen ihre Arbeitsplätze sinnvoll einzurichten und ihre Arbeitsprozesse zu strukturieren. Außerdem lernen sie Wissenswertes zum Material Holz und Metall. Sie lernen verschiedene Werkzeuge sachgerecht anzuwenden.
  • In Jahrgang acht stehen einfache elektrotechnische Aufgaben in Verbindung mit Holz- und Metallverarbeitung im Mittelpunkt.
  • In den Klassen neun und zehn wird die Werkstattarbeit mit der Computeranwendung verbunden. Themen sind dann auch Steuern und Regeln und einfaches Programmieren.

Wer sollte dieses Fach wählen?

Spaß bringen kann dies Fach allen Schüler*innen,

  • die Interesse an technischen Geräten und Vorgängen haben,
  • diese in Bezug zu realen Prozessen umsetzen möchten,
  • die gerne praktisch arbeiten,
  • die selbstständig, allein oder auch im Team, nach Problemlösungen suchen und diese umsetzen wollen.

Stadtteilschule in Hamburg Uhlenhorst / Barmbek-Süd