Archiv der Kategorie: Lernen am anderen Ort

Lernen am anderen Ort – der Religions- und Philosophiekurs unterwegs

Der Religionskurs der Klasse 10m besuchte die Synagoge in der Hohen Weide in Eimsbüttel. Dabei erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Führung von einem jungen jüdischen Mann, der ehrenamtlich neben seinem Studium für die Synagoge arbeitet.
Der klassenübergreifende Philosophiekurs ließ sich ausgewählte Bilder zum Thema „Liebe, Freundschaft, Sexualität“ in der Kunsthalle näher bringen.
Lernen am anderen Ort – der Religions- und Philosophiekurs unterwegs weiterlesen

Unser Moschee Besuch

Unser Moschee Besuch

Am Ausflugstag waren wir mit der ganzen Klasse in der Moschee. Die Moschee heißt Centrums-Moschee. Ich dachte am Anfang, dass das ein ganz normales Haus wäre. Doch als wir rein gegangen sind, ist einem sofort klar geworden, das es eine Moschee ist. Dann sind wir direkt in den Speisesaal gegangen, wo wir einen Tee geschenkt bekommen haben.

Als wir den Tee ausgetrunken hatten, sind wir ein Stockwerk höher in den Gebetsraum gegangen. Dort hat uns der Moscheeführer alles erzählt was man wissen musste. Das war ganz schön spannend. Als wir im Gebetsraum waren, hat die Klassensprecherin noch eine Rede gehalten.

Das war ein spannender Tag. 🙂

Henri, Klasse 6t2