Känguru der Mathematik

Känguru der Mathematik

Känguru an der Ilse-Löwenstein-Schule – Wer macht den weitesten Sprung ?

Beim Känguru der Mathematik handelt es sich um einen großen mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in fast 60 Ländern. In Deutschland sind die Teilnehmerzahlen von 184 im Jahr 1995 auf über 886.000 im Jahr 2014 gestiegen. Der Wettbewerb findet einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig statt und wird als freiwilliger Klausurwettbewerb an den Schulen unter Aufsicht geschrieben. Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten in Einzelarbeit in 75 Minuten je 24 Aufgaben in den Klassenstufen 5 und 6 und je 30 Aufgaben in den Klassenstufen 7 bis 10. Ziel ist es die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik zu wecken.

 

Stadtteilschule in Hamburg Uhlenhorst / Barmbek-Süd