ils:Akademie

Die ils:Akademie (ils:A) hat zum Ziel, unseren Heranwachsenden ein Umfeld zu schaffen, in dem sie ihre Persönlichkeiten entfalten, sich ohne Druck ganzheitlich ausprobieren, ihren Interessen nachgehen und Talente ausleben können, die außerhalb des klassischen Schulunterrichts liegen.

Schüler*innen der Klassenstufen 5 bis 7 wählen aus einem vielfältigen Angebot verbindlich einen Nachmittagskurs als Teil ihres Stundenplans. Für die Jahrgänge 8 bis 10 ist das Angebot freiwillig.

Achtung: Aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen dürfen wir ils:A-Kurse derzeit nur innerhalb eines Jahrgangs anbieten. Im Kursprogramm ist vermerkt, für welchen Jahrgang (JG) der jeweilige Kurs geöffnet ist.

Die Kursleitungen übernehmen sowohl Lehrkräfte unserer Schule als auch Schüler*innen höherer Jahrgänge, Eltern oder unsere Kooperationspartner aus dem Stadtteil. Wir wollen mit unseren Schüler*innen Stadtteilschule leben und mit und in unserem Stadtteil lernen.

Zusätzlich bietet die ils:Akademie mehrmals wöchentlich eine betreute Lernzeit an, in der alle Schüler*innen ihre Aufgaben erledigen, für Referate oder Klassenarbeiten üben und in ruhiger Arbeitsatmosphäre angeleitet lernen können.

Neben dem bunten Spektrum an sportlichen, künstlerisch kreativen, musischen, handwerklichen, digitalen und sozialen Kursangeboten ist es zusätzlich möglich, die Nachmittage im freien Spiel und im Zusammensein mit Freunden zu verbringen. Unsere Sozialpädagog*innen sowie gut qualifizierte Honorarkräfte sorgen dafür, dass unsere Schüler*innen beim angeleiteten oder freien Spiel in der ils:A-Zeit betreut werden, wenn sie oder ihre Eltern das wünschen.

Hier geht es zum aktuellen Kursprogramm.

Kathrin Graves
Schnittstellenkoordinatorin
Telefon: 040 4288691-49
E-Mail: kathrin.graves@ils.hamburg.de

Stadtteilschule in Hamburg Uhlenhorst / Barmbek-Süd