Die KinderKulturKarawane kommt wieder an die Ilse

Die Klasse 6r (bald 7r) nimmt gerade an dem Projekt „KinderKulturKarawane“ teil. Das heißt, dass wir im September Besuch von der bolivianischen Theater-Gruppe „Teatro Trono“ bekommen. Mit ihnen werden wir eine Woche lang in einem Theater-Projekt zum Thema Klimagerechtigkeit arbeiten.

Im letzten Halbjahr haben wir uns darauf vorbereitet. In unserem Profil-Unterricht haben wir uns mit den Themen Virtuelles Wasser, Menschenrechte, Wasserknappheit und die Folgen der Wasserknappheit für die Menschheit beschäftigt und wir haben uns auf den Besuch der KinderKulturKarawane vorbereitet. Wir hatten auch einen Workshop, an dem Eltern, Lehrer und Schüler teilgenommen haben. In diesem Workshop haben wir uns mit den Themen Umweltverschmutzung und erneuerbare Energien beschäftigt. Der Workshop hat viele Eltern, Lehrer und Schüler zum Nachdenken angeregt. Außerdem war der Workshop interessant gestaltet und sehr lehrreich. Wir konnten mit unserem Profilthema Virtuelles Wasser, also Wasser, das bei der Produktion von beispielsweise Fleisch, Gemüse oder auch Kleidung verbraucht wird, auch sehr viel zu diesem Workshop beitragen.

In der Woche nach dem Workshop hat uns Coral Salazar von der KinderKulturKarawane besucht. Sie ist die Leiterin der Theatergruppe aus Bolivien. Mit ihr haben wir über La Pachamama (Mutter Erde) geredet und wir haben uns natürlich auch auf den Besuch vorbereitet, der im September kommt. Wir haben viele coole Theaterübungen gemacht, z.B. Standbilder, in denen wir in kleinen Gruppen die Probleme in unserem Umgang mit der Natur dargestellt haben. In unserer Projektwoche hatten wir noch zwei weitere Workshops – einen Poetry-Slam-Workshop, in dem wir Texte geschrieben haben und einen weiteren Workshop, in dem wir Mini-Filme gemacht haben. Bei beiden Workshops war das Thema für unsere Texte und Filme natürlich klar: Wir sind creaCtiv für die Klimagerechtigkeit!

Wir sind sehr gespannt und freuen uns schon auf den Besuch vom Teatro Trono im September!

Zuri & Luise (6r)

Die Foto-AG macht einen Ausflug zu einem Fotografen

Alle 10 Kids der Foto-AG haben mit Meike einen Ausflug zu Martin Wellermann gemacht. Martin ist ein Fotograf und entwickelt für Kunden analoge oder digitale Fotos.

Sein Arbeitsplatz ist im Formlabor: www.imformlabor.net.

Wir haben uns sehr gefreut, dass Martin die Idee hatte, uns einzuladen, als er unsere Ausstellung am Tag der offenen Tür gesehen hat.

Bevor wir zu Martin gefahren sind, haben wir ein Foto aus seinem Buch „Double Bill“ und ein Foto aus unserer eigenen Ausstellung ausgewählt, welche wir dann zusammen mit Martin ausgedruckt bzw. analog entwickelt haben.

Besonders toll fanden wir es, als wir im Labor sein durften, in dem es stockfinster war. Es fühlte sich an wie in einem Traum, weil man nur einen winzig kleinen Lichtpunkt sehen konnte und der Rest war komplett dunkel.

Natürlich haben wir auch eine Pause gemacht, in der wir von uns selbstgebackenen Kuchen, Kekse und anderes gegessen haben.

Uns hat der Ausflug sehr viel Spaß gemacht und wir haben viele spannende Dinge gesehen und gelernt.

Julia (7r) und Insa (7t)

Mode-Design-Performance

Über 60 Schülerinnen und Schüler haben am 28.05.2019 bei einer aufregenden Mode-Design Performance ihre eigenen Kreationen gezeigt.

Seit Herbst wurden im Wahlpflichtfach Mode-Design Kleidungsstücke zum Thema „Naschereien“ entworfen und schließlich auch genäht. Dabei waren immer wieder Schwierigkeiten zu bewältigen: das ist viel zu eng, das passt nicht, wie setze ich einen Ärmel ein, hab ich mir ganz anders vorgestellt, die Nähmaschine ist kaputt… Aber aufgeben kam gar nicht in Frage.

Am Dienstag hat sich dann gezeigt, alle Mühen und die Aufregung vor dem Auftritt haben sich gelohnt. Gemeinsam haben die Mode-Design-Schülerinnen und -Schüler der Jahrgänge 6,7,8,9 und 10 eine Performance gezeigt, auf die sie stolz sein können.

Wiebke Eggers

Verabschiedung des 10. Jahrgangs

Herzliche Einladung zur Verabschiedungsfeier des 10. Jahrgangs!

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10L, 10R, 10T1 & 10T2 freuen sich auf Ihr Kommen!

Freitag 14. Juni, 17-19 Uhr in der Aula des Standortes Humboldtstraße. Weitere Informationen siehe nebenstehenden Flyer als PDF!

Stadtteilschule in Hamburg Uhlenhorst / Barmbek-Süd