Besonderheiten unserer Oberstufe

Unsere Oberstufe befindet sich zur Zeit noch im Aufbau. Gemeinsam mit Schüler*innen und im gesamten Kollegium arbeiten wir an inhaltlichen Schwerpunktsetzungen, am pädagogischen Nutzungskonzept unserer neuen Räumlichkeiten und an dem, was die Oberstufe an der ILSe auszeichnen soll. 

In der bisherigen Praxis hat sich bereits eine offene Lehr- und Lernkultur etabliert. Der Unterricht basiert demnach auf dem selbstverantworteten Lernen. Dafür statten wir alle unserer Schülerinnen und Schüler mit einem eigenen iPad aus, das sie die gesamte Zeit in der Oberstufe nutzen dürfen (Voll digitalisierte Schule). Mit Hilfe unserer Lernplattform LMS wird das digital-gestützte, ortsunabhängige Lernen und Lehren zur Selbstverständlichkeit.

Mit großer Begeisterung wird unsere neu eingerichtete „Lernzone“ von allen Beteiligten angenommen. Das besondere Mobiliar, bestehend aus klassischen Arbeitsplätzen und Sitzmöbeln, die zum Austausch anregen, wird sowohl im unterrichtlichen Zusammenhang als auch in den Pausen genutzt. Gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen als auch mit unseren Schülerinnen und Schülern reflektieren wir in regelmäßigen Abständen, wie das Lernen auch in diesen ungewöhnlichen Räumlichkeiten noch besser gelingen kann.

Darüber hinaus hat sich eine kurze Kennenlernreise im Jahrgang 11 nach Neuwerk bewährt. Das gemeinsame Kochen und Essen im Selbstversorgerhaus, die Idylle der Insel und die gemeinschaftsstiftenden Aktivitäten führen zu einem schnellen Zusammenwachsen der Stufe, so dass ein harmonisches und freundliches Miteinander entstehen kann.

Stadtteilschule in Hamburg Uhlenhorst / Barmbek-Süd