Alle Beiträge von ilse-loewenstein-schule

Parkourworkshop Theaterkurs 9

Wie man schnell und elegant Hindernisse überwindet und präzise springt, zeigten Ali, Ahmad & Friends aus der Parkourhalle dem Theaterkurs 9 in der Gaußstraße. Das Thaliatheater hatte uns am 9. September eingeladen und uns Einblicke in die Philosophie des Parkours ermöglicht.

Catlep, Monkey, Rolle, Wallhop, Lazy Reserve oder Präzisionssprung? Für einige Schüler*innen aus dem Kurs ein Kinderspiel. Aber auch die, welche zunächst ungläubig vor den Hindernissen standen, probierten, wagten, überwanden – und zuletzt stand an vielen Stellen: „Ich habe es geschafft!“.

Wir danken den Traceuren der „Halle“ und dem Thaliatheater für die wunderbaren Einblicke in die Welt des Parcours! Und natürlich werden wir in unserer nächsten Theateraufführung die Kenntnisse um die kunstvolle Überwindung von Hindernissen einbauen…

Kennenlernreise ILS-Praxisklasse zum Ratzeburger See

Wir starten in diesem Schuljahr mit unserer ersten Praxisklasse. 12 Schüler*innen, die sich für diese Klasse beworben haben, werden durch die Verbindung von Langzeitpraktika & Schule am Ende der zehnten Klasse hoffentlich ihre Wunsch-Ausbildung beginnen.

Um uns besser kennenzulernen, machten wir uns bei schönstem Sommerwetter auf zum Ratzeburger See und verbrachten eine unvergessliche Zeit mit Schwimmen, Segeln & Wandern. Ein großes Dankeschön an unseren Schulverein, der uns diese Reise ermöglicht hat!

Kathrin Graves (Tutorin Praxisklasse)

Hier einige Eindrücke unserer Tour:

Bauen mit Lehm

Die Klasse 6t von Frau Lührmann ist am 12.08.2021 nach Wilhelmsburg gefahren, um dort etwas mit Lehm zu bauen. Manche haben Burgen, kleine Spielplätze oder Tiere gebaut. Am Ende sind wir mit der S-Bahn und U-Bahn wieder zur Schule zurückgefahren. Wir haben manche Schüler*innen gefragt, ob sie drei Stichpunkte nennen können, wie es war:

Lene: Cool, interessant und spaßig!
Lennard: Super, toll und kreativ!
Jayda: Spaßig, interessant und lustig!
Maurice: Toll, super und spaßig!

Geschrieben von Maliah, Marie Sophie und Carla (6t)

Herzlich willkommen an der Ilse! Vier fünfte Klassen eingeschult

Am 9. August sah man in unserer neu gestalteten Lounge am Standort Imstedt viele aufgeregte Gesichter – von Eltern, Kolleg*innen und natürlich von den 92 frisch gebackenen Fünftklässler*innen, die an diesem Tag an der Ilse-Löwenstein-Schule feierlich eingeschult wurden.

Schüler*innen der Musikklasse 6m sowie Shadlin aus der 8m begrüßten die neuen Fünftklässler*innen perfekt vorbereitet mit viel Musik. Hier eine Kostprobe:

Schulleiter Dr. Straub wünschte den Schüler*innen in unseren vier 5. Klassen alles Gute und betonte, dass die Kinder nun nicht länger Grundschüler*innen sind, sondern ab jetzt zur großen Schulgemeinschaft der ILSE gehören. In seiner Einschulungsrede zitierte Dr. Straub einen Satz, der Johann Wolfgang von Goethe zugeschrieben wird und den er den Kindern mit auf den Weg durch die Schulzeit gab: „Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel“. Das Leben, Lernen, Forschen und Spielen an der ILSE soll den Fünftklässler*innen dabei helfen, so stark wie ein gut verwurzelter Baum zu werden und den eigenen Gedanken Flügel über alle Grenzen hinweg zu verleihen.

Aufgrund der gültigen Coronamaßnahmen und wegen der derzeitigen Sanierung unserer Aula mussten vier kleinere Einschulungsfeiern statt einer großen Feier in der Aula stattfinden. Im Anschluss an die jeweiligen Klassen-Einschulungsfeiern wurden die Schüler*innen auf die Bühne gerufen und alle formierten sich zum ersten Mal gemeinsam für alle sichtbar mit den Klassenlehrkräften als Klassengemeinschaft.

Herzlich willkommen und alles Gute für eure Schulzeit an der Ilse!