Archiv der Kategorie: Wettbewerbe

Jede Runde zählt – Die ILS läuft wieder für den guten Zweck

Endlich war es wieder soweit: Der dritte ILS-Spendenlauf fand am Dienstag, 28. August bei tollem Wetter auf der Jahnkampfbahn statt!

Unter dem Motto „Jede Runde zählt – wir laufen für den guten Zweck“ sind alle Schülerinnen und Schüler jahrgangsweise gelaufen und hatten insgesamt 45 Minuten Zeit (Jahrgänge 5-7: 40 Minuten) so viele Runden wie möglich zu erlaufen! Eine Runde hatte eine Strecke von 400m. Es war ein tolles Schul-Event mit viel Sonne, motivierten Schülerinnen und Schülern, anfeuernden Verwandten und Lehrerinnen und Lehrern sowie lauter Musik und jeder Menge Spaß.

Auch dieses Jahr wurden die besten Läuferinnen und Läufer jedes Jahrgangs mit Medaillen von der Schulleitung ausgezeichnet, sowie die Klasse, die gemeinsam die meisten Runden erlaufen hat. Jede Runde zählt – Die ILS läuft wieder für den guten Zweck weiterlesen

Es ist wieder soweit: Dritter ILS-Spendenlauf am 28. August 2018

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte und Sponsoren,

das neue Schuljahr startet mit einem echten sportlichen Highlight. Wir veranstalten als gesamte Schule mit den Jahrgängen 5-10 den zum dritten Mal in Folge den ILS-Spendenlauf unter dem Motto „Wir laufen für den guten Zweck“. Der ILS-Spendenlauf findet am Dienstag, 28.8. auf der Jahnkampfbahn statt. Damit der ILS-Spendenlauf wieder ein voller Erfolg wird, sind wir vor allem auf eure bzw. Ihre tatkräftige Mithilfe angewiesen, da Sponsoren gefunden werden müssen, die euch bzw. Ihr Kind mit einem Spendenbetrag pro Runde (400m) oder einem Festbetrag unterstützen.

Die Einnahmen des Spendenlaufs werden wir wie letztes Jahr zu mindestens 50 Prozent an einen guten Zweck spenden. Die verbleibenden Spenden kommen der Ilse-Löwenstein-Schule zu Gute.

Helfen auch Sie mit! Jeder Euro zählt!
Seit Mitte März 2016 sind in der Unterkunft Heinrich-Hertz-Straße 116 Geflüchtete eingezogen, darunter überwiegend Familien mit Kleinkindern. Die erlaufenen Spenden werden eins zu eins an die Unterkunft weitergeleitet. Mit den Spenden sollen die Unterkunft besser ausgestattet, ehrenamtliche Aktivitäten unterstützt sowie Schulsachen und Bücher für die geflüchteten Kinder finanziert werden.

Darüber hinaus werden die Spenden an den gemeinnützigen deutschen Entwicklungshilfe-Verein EinDollarBrille e.V. gehen. Laut einer Studie der WHO bräuchten mehr als 700 Mio. Menschen eine Brille, können sich aber keine leisten oder haben meist auch keinen Zugang zu Optikern. Es ist wieder soweit: Dritter ILS-Spendenlauf am 28. August 2018 weiterlesen

Die ILS war wieder dabei beim Waldlauf des Bezirkes Hamburg-Nord

Die Teilnahmequote ist im Vergleich zum Vorjahr erfreulicherweise deutlich gestiegen und es gab wenig Ausfälle zu beklagen. Es herrschte sonniges Wetter und gute Stimmung! Ab und an durfte auch ein ILS-Schüler nach dem Lauf auf dem Treppchen bejubelt werden.

Insgesamt konnten wir unsere Schulplatzierung aus den Vorjahren leider nicht halten, aber auch mit unserem 5. Platz können wir sehr zufrieden sein. Mächtig stolz hat uns wieder einmal unser Team des Jahrgangs 2004 gemacht: Andreea aus der 8f, John aus der 8t, Melina und Yannick aus der 7f holten den 1. Platz in der Teamwertung!

Die Top-Läufer und Läuferinnen der ILS, die sich mit ihren Ergebnissen für die Crosslaufmeisterschaften im Oktober qualifiziert haben, sind:

Manuel (2. Platz), Yannik (2. Platz), Tim (3. Platz), Bergan (3. Platz), Omaro (7. Platz), Andreea (7. Platz), Josefina (7. Platz), Yuliang (8. Platz), John (9. Platz), Melina (10. Platz)

Herzlichen Glückwunsch und weiter so in den nächsten Jahren!

2. Platz beim Uwe-Seeler-Pokal – grandiose Leistung

Unsere Fußballschulmannschaft aus Schülern der Klassen 5-7, trainiert von Risa Kazim, hat beim Uwe-Seeler-Pokal den 2. Platz erreicht. Insgesamt hatten bei dem Turnier über 100 Mannschaften teilgenommen. Im Finale spielte die ILSE gegen die STS Oldenfelde und gab alles für den Sieg. Doch wie das Schicksal es wollte, erhielten wir kurz vor Schluss das Gegentor. Das Kopf-an–Kopf-Rennen endete mit einem Tor Vorsprung für die Gegner. Unsere Jungen haben eine hervorragende Pokalrunde gespielt und sind von vielen Teams für die Spielweise, Taktik und den Kampfgeist sehr gelobt worden. Die Fußballlegende Uwe Seeler überreichte den Schülern die Medaillen.

Außerdem wurde das gesamte Team von Talentförderungsverantwortlichen des Deutschen Fußballbundes gesichtet. Das könnte ein Türöffner für die U14-Nationalmannschaft werden, wenn unsere talentierten Schüler zum Stützpunkt- und Hamburger Auswahl-Training eingeladen werden und dies erfolgreich bestreiten.

Wir gratulieren euch zu eurer grandiosen Leistung und wünschen euch weiterhin viel Erfolg!

Ihr könnt stolz auf euch sein!

Wettbewerb Brückenbau

Am Donnerstag, den 15.02.2018 fuhren Schüler*innen des WPU-Technikkurses Jg. 7-8 zur Preisverleihung des Brückenbauwettbewerbes in die Behörde für Stadtentwicklung, Wohnen und Bauen nach Wilhelmsburg.

Für den Wettbewerb haben wir mehrere Brücken eingereicht. Die blau-rote war z.B. sehr stabil und konnte mehr als 1 kg tragen. Insgesamt haben 31 Schulen mit 166 Modellen teilgenommen. 505 Schüler*innen haben die Brücken gebaut. Davon waren 55% männlich und 45% weiblich. Die durchschnittliche Bauzeit pro Modell lag bei 12 Stunden. Das Alter der Modellbauer*innen betrug im Durchschnitt 13,5 Jahre. Für die Plätze 2-10 gab es Preisgelder, Platz 1 bekam 250 € Preisgeld und nimmt am Bundeswettbewerb teil.

Die Preisverleihung dauerte mehrere Stunden. Die Teilnehmer*innen wurden mit Essen und Trinken versorgt. Wir bekamen noch Geschenke von den Organisatoren z.B. T-Shirts, Schlüsselanhänger, Stofftaschen und ein Quartett.

Leider haben wir keinen der vorderen Plätze belegt und keinen Preis bekommen. Unsere Brücken werden aber in der Ilse-Löwenstein-Schule ausgestellt.

Attila, Kaasim und Julius, Jg. 8