Alle Beiträge von pilnitz

21.09. – Ilse Löwensteins Geburtstag

Im letzten Schuljahr wurde die Namensgebung unserer Schule in einem Festakt gefeiert. Damals haben wir beschlossen, Ilse Löwensteins Geburtstag jedes Jahr zu begehen. Diesmal hat die Klasse 6t den neuen 5. und den 6. Klassen ihren selbst getexteten Ilse-Song unter der Leitung des Musiklehrers, Herrn Sauvant, vorgetragen. Herr Garbe, einer unserer Sozialpädagogen, und die Schulleiterin Frau Pilnitz haben für die SchülerInnen des 7. Jahrgangs ein jüdisches Lied gesungen, dessen Refrain sich gut zum Mitsingen eignet.

Die 9. und 10. Klassen haben über die Neuverfilmung des Lebens der Anne Frank Einblick in ein weltbekanntes jüdisches Schicksal erhalten. Die 8. Klassen befinden sich zurzeit auf Klassenfahrt.

Jahrgang 10 in der Synagoge und der Kunsthalle

Der Religionskurs der Klasse 10m besuchte die Synagoge in der Hohen Weide in Eimsbüttel. Dabei erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Führung von einem jungen jüdischen Mann, der ehrenamtlich neben seinem Studium für die Synagoge arbeitet.

Der klassenübergreifende Philosophiekurs ließ sich ausgewählte Bilder zum Thema „Liebe, Freundschaft, Sexualität“ in der Kunsthalle näher bringen.

Jahrgang 10 in der Synagoge und der Kunsthalle weiterlesen

Vorlesung in der Zentralbibliothek zu Cybermobbing

Am 10.7.2015 waren wir, die Klasse 7t1, in der Bibliothek am Hühnerposten. Als wir ankamen, gingen wir in eine Halle. Dort begann nach kurzer Zeit die Vorlesung über Cybermobing. Als erstes wurden 3 Kinder interviewt, was sie alles bei sozialen Netzwerken posten, dann hat der Autor Thomas Feibel gesprochen, der selber viel am Handy ist. Zwischendurch lass die Schauspielerin Jodie Ahlborn etwas aus den Büchern „like me“, „Eden Academy“ und „Solitaire“ vor. Auch Kinder aus dem Publikum wurden interviewt. Die gesamte Veranstaltung wurde für das Mikado-Programm auf NDR Info aufgezeichnet. Nach dem Ende der Vorlesung konnten wir uns noch in der Bibliothek umsehen und Bücher ausleihen.

Übrigens kann man das Buch „like me“ auch in unserer ILS-Bibliothek ausleihen!

Alina Asmussen, Schülerin der Klasse 7t1

Schule Imstedt als zweiter Standort der Ilse-Löwenstein-Schule

Mit Schuljahresbeginn wird das historische Schulgebäude Imstedt von zwei Schulen genutzt werden. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten, die in enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutzamt erfolgten, lernen seit Juni in großzügigen Räumen wieder Kinder für das Leben. Die Goldbek-Schule, eine Grundschule aus Winterhude, hat für zwei Jahre dort eine Übergangsheimat gefunden, bis ihr Neubau am Poßmoorweg fertiggestellt ist. Gleichzeitig benötigt die Ilse-Löwenstein-Schule den Schulstandort, weil der Aufbau der neuen Stadtteilschule mit dem kommenden Schuljahr im wesentlichen abgeschlossen ist und das Gebäude in der Humboldtstraße nicht alle Klassen aufnehmen kann. Die Jahrgänge 9 und 10 werden deshalb für eine Übergangszeit in Mobilbauklassen in Imstedt unterrichtet. Nach dem Auszug der Goldbek-Schule wird das Gebäude dann der Ilse-Löwenstein-Schule insgesamt zur Verfügung stehen.
[mla_gallery columns=“2″ link=“file“ size=“medium“ ids=“803,804″] Am ersten Schultag, Donnerstag, den 27.8., treffen sich um 8.30 Uhr alle Grundschüler und die Schülerschaft der ILS-Abgangsklassen in der Aula in der Humboldtstraße, um sich gegenseitig und ihre Lehrerinnen und Lehrer kennen zu lernen. Ab ca. 8.45 Uhr ziehen sie gemeinsam über die Beethovenstraße zum Standort Imstedt. Die ganz Kleinen und die Großen auf einem Schulhof – eine ganz eigene Lerngemeinschaft! Zum Gelingen soll ein Runder Tisch beitragen, an dem die Klassensprecher und Schulleitungen beteiligt sind und der sich nach Bedarf zur Klärung von Fragen und zur Umsetzung von Ideen treffen wird.

Musikvideos der Klasse 5t und Youtube-Kanal

In den letzten Wochen hat die Klasse 5t zusammen mit ihrer Musiklehrerin Pia Wagemann und dem Sozialpädagogen Clemens Garbe zwei Musikvideos produziert. Das Ergebnis sehen Sie auf Youtube.

Ab sofort werden wir solche und ähnliche Videoproduktionen auf unserem neu erstellten Youtube-Kanal präsentieren, den Sie oben im Menü unter „Projekte“ finden.