Archiv der Kategorie: Bildende Kunst

Kulturpreis Hamburg Nord 2019

Der Wahlpflichtkurs Kunst des 10. Jahrgangs 2019/20 durfte im letzten Schuljahr das Bühnenbild zum Jugendgroßprojekt des Ernst-Deutsch-Theaters (EDT) im Rahmen des Plattform-Festivals gestalten. Der Jugendclub des EDT spielte unter der Leitung der Regisseurin Imke Trommler den „Kaukasischen Kreidekreis“ von Bertold Brecht. Drei weitere Schulen arbeiteten jeweils mit einem Künstler / einer Künstlerin zu Tanz, Performance und Musik. Die Arbeit am Bühnenbild wurde betreut von Jonas Kolenc, Wiebke Eggers und Felicitas Schönefeld.

Nun wird dieses Jugendgroßprojekt mit dem Kulturpreis Hamburg Nord 2019 ausgezeichnet. Unser Glückwunsch geht an das Ernst-Deutsch-Theater und an alle Schüler*innen, die mit so großem Engagement dabei waren!

Kunstpioniere

Unsere Schule darf in diesem Schuljahr bei den Kunstpionieren mitmachen! Im Mai 2021 werden die Schüler*innen des Wahlpflichtkurses Kunst mit Frau Schönefeld im Jahrgang 9 als Kunstforscher*innen zu einer Ausstellung des Kunstvereins in Hamburg arbeiten. Die Schüler*innen dürfen an einer Pressekonferenz teilnehmen und am Ende selbst im Kunstverein ausstellen. Wir freuen uns darauf!

„Figurenkaleidoskop“ – ein Projekt in Kooperation mit dem KULTURPUNKT Barmbek°Basch

Der erste Schultag nach den Herbstferien startete mit einem neuen Kunstprojekt und einem bekannten Gesicht: Sabine Engelhardt vom KULTURPUNKT Barmbek°Basch war erneut zu Gast bei uns, brachte ihre Kollegin Lea Hennemann, Kisten voll Material und eine Idee mit, die unsere Schülerinnen und Schüler begeisterte!

So entstehen zur Zeit auf großformatiger Pappe dreigeteilte Figuren aus Kopf, Körper und Beinen, die später von den Besuchern der Ausstellung nach Belieben neu zusammengesetzt werden können. Ab Mittwoch, den 11.11.2015 um 17 Uhr können die fertigen Werke im KULTURPUNKT Barmbek°Basch (Wohldorfer Str. 30, 22081 Hamburg) betrachtet und verändert werden.

Einige Fotos aus der Projektarbeit können Sie hier sehen.

Klasse 5e gestaltet Lehmbauten

Die Klasse 5e hat mit großer Begeisterung und ganz im Sinne ihres „entdeckenden“ Profils an dem Baufestival des gemeinnützigen Bunte Kuh e.V. in St. Pauli teilgenommen. Dabei sind sowohl kleine, als auch große, fantasievolle und kreative Lehmplastiken entstanden. Unsere gestalteten Tonkacheln werden sogar die Innenwände der Rindermarkthalle verkleiden und dort zu einer bleibenden Erinnerung werden.

Weitere Fotos finden Sie hier.